Sprung zum Inhalt
Pfund Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien und die Wichtigkeit der Standortfaktoren

Der Standort eines Unternehmens- oder Betriebssitzes ist von höchster Bedeutung bei der Immobilienwahl. Neben Preis und Größe geht es bei der Immobiliensuche deshalb vor allem darum, den geeigneten Ort zur Niederlassung zu wählen. Standortfaktoren können bei der Entscheidung helfen, denn Sie beschreiben die wirtschaftliche Anziehungskraft einer Lage. Damit erkennen Sie die Vorteile und Nachteile, die mit unterschiedlichen Standorten verbunden, was Ihnen die Auswahl erleichtert. Jürgen Pfund, Ihr Experte auf dem Immobilienmarkt, weiß, auf welche Faktoren es ankommt und wie sie sich unterscheiden.

Die verschiedenen Kriterien der Standortfaktoren

Um einen besseren Überblick zu erhalten, lassen sich Standortfaktoren vier zentralen Kriterien zuordnen, die sich jeweils einem Aspekt des Unternehmensalltags widmen: Beschaffung, Produktion, Absatz und Arbeit. Ihr erfahrener Immobilienmakler Jürgen Pfund erklärt Ihnen, um was es sich bei diesen Einteilungen handelt.

1. beschaffungsbezogene Standortfaktoren

Infrastruktur, Gebäudefläche, Grundstücksfläche, Energieversorgung – all diese Aspekte gehören in die Kategorie der beschaffungsorientierten Standortfaktoren. Dieser Faktor wird zuerst genannt, da er auch bei der Immobiliensuche als allererstes in Betracht gezogen werden sollte. Eine falsche Wahl einer Immobilie in Bezug auf die erwähnten Aspekte kann sich negativ auf die Zukunftspläne des Unternehmens auswirken. Vor allem das Platzangebot für spätere Unternehmensvergrößerungen sollte vorher dringend geprüft werden.

2. fertigungs-/produktionsbezogene Standortfaktoren

Die Faktoren des fertigungs- und produktionsbezogenen Kriteriums spielen je nach Unternehmensart eine mehr oder weniger große Rolle in der Standortwahl. Sie orientieren sich an der Produktion der angebotenen Artikel und beruhen auf Gegebenheiten bezüglich Politik, Wirtschaft, Technologie und Geologie.

3. absatzbezogene Standortfaktoren

Der Verkauf von Produkten spielt eine zentrale Rolle im Unternehmensalltag und ist nicht standortunabhängig. Infrastrukturell sollte eine gute Anbindung gegeben sein. Auch was die Abnehmer der Produkte sowie themen- und branchenrelevante Firmen angeht, sollte auf Nähe statt Entfernung gesetzt werden. Grundsteuer und Gewerbesteuer, sowie weitere Abgaben, die sich ebenfalls auf die finanzielle Lage des Unternehmens auswirken, gilt es zudem zu berücksichtigen.

4. arbeitsbezogene Standortfaktoren

Ohne Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen funktionieren nur die wenigsten Unternehmen. Deshalb sollten Sie an Ihrem Wunschstandort vor dem Kauf der Immobilie unbedingt nach potenziellen Angestellten für Ihr Unternehmen Ausschau halten. Demografie ist hier das Stichwort. Bildungsniveau, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten, aber auch der Ruf Ihres Unternehmens in der Umgebung des gewünschten Standorts könnten ausschlaggebend dafür werden, eine andere Wahl zu treffen.

Sie überlegen, Ihren Unternehmens- oder Betriebsstandort in den Rems-Murr-Kreis zu verlegen oder im Raum Stuttgart aufzubauen? Immobilienmakler Jürgen Pfund ist Ihr kompetenter Berater an Ihrer Seite.

Harte vs. weiche Standortfaktoren

Es gibt zwei Arten von Standortfaktoren, die sich in Ihren direkten Folgen für das Unternehmen unterscheiden. Harte Standortfaktoren beschreiben Aspekte eines Standortes, die direkt bezeichnet werden können und in einer Markt- oder Standortanalyse unbedingt berücksichtigt werden sollen. Sie können sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf das Unternehmen haben und sich beispielsweise im Aufwand und Gewinn widerspiegeln. Zu den harten Standortfaktoren gehören unter anderem:

Im Gegensatz dazu handelt es sich bei weichen Faktoren um Gesichtspunkte, die sich nicht definieren lassen und nur subjektiv zu betrachten sind. Sie tragen dazu bei, dass Ihr Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber gilt und Sie keine Probleme bei der Suche nach geeignetem Personal bekommen. Die folgenden Punkte spielen eine Rolle und sollten deshalb unbedingt beachtet werden:

Immobilienmakler Jürgen Pfund kennt diese weichen Standortfaktoren nur zu gut und rät Ihnen deshalb, sie nicht – wie viele andere Unternehmen – bei der Standortwahl zu vernachlässigen. Allgemein lässt sich feststellen, dass die weichen Standortfaktoren heutzutage an Wichtigkeit gewonnen haben und damit mittlerweile fast genauso bedeutend sind für Ihr Unternehmen, wie die harten Aspekte.

Fazit

Die Wahl des Standortes für Ihr Unternehmen sollte auf jeden Fall gut überlegt und auf keinen Fall voreilig getroffen werden, denn die genannten und weitere Aspekte haben einen großen Einfluss auf Ihren dortigen Erfolg. Die gewählte Immobilie und deren Umgebung sollten Ihnen möglichst viele Vorteile bieten und den Anforderungen Ihrer Branche gerecht werden. Mit einer sogenannten Nutzwertanalyse kommen Sie Ihrem idealen Standort einen Schritt näher. Professionelle Immobilienmakler, wie Jürgen Pfund, haben Erfahrung und Expertise im Bereich der Standortwahl und unterstützen Sie gern. Mit einer umfassenden Beratung finden Sie garantiert den für Sie perfekt geeigneten Standort!

Pfund Immobilien hat 4,90 von 5 Sternen 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Kundenstimmen
Das sagen unsere Kunden:
  • Grundstücksfläche: ca. 1.130 m²
  • Wohnfläche: ca. 630 m²
  • Neubau: 4 DHH
Erbengemeinschaft B. und U.

Wir waren untereinander uneinig und waren froh, dass uns Herr Pfund empfohlen wurde. Von der Gutachtenerstellung, über die Projektentwicklung bis zum genehmigten Baugesuch wurde alles perfekt erledigt.

Objektart: Abrissgrundstück / Projektentwicklung

  • Grundstücksfläche: ca. 290 m²
  • Nutzfläche: ca. 260 m²
  • Wohnfläche: ca. 140 m²
Frau H.

Mir war von vorne herein klar, dass hier ein Profi benötigt wird. Die Vermietungssituation und der Renovierungsstau machte mir ständiges Kopfzerbrechen. Herr Pfund überzeugte mich durch sein seriöses und kompetentes Auftreten. Sein Vermarktungskonzept war perfekt und führte zu dem gewünschten Verkaufspreis.

Objektart: Wohn- und Geschäftshaus

  • Grundstücksfläche: ca. 2.000 m²
  • Lagerfläche: ca. 1.270 m²
  • Bürofläche: ca. 49 m²
Unternehmerfamilie A.

Mit feinem Gespür für eine Folgenutzung, hat Herr Pfund in seinem Netzwerk ein international agierendes Unternehmen für unsere Immobilie gefunden. Wir wünschen der Firma Pfund Gewerbeimmobilien weiterhin viel Erfolg.

Objektart: Halle / Logistik

  • Grundstücksfläche: ca. 1.980 m²
  • Nutzfläche: ca. 1.350 m²
  • Stellplätze: ca. 17 Stück
Unternehmer Herr P.

Herr Pfund ist sehr fachkompetent mit langjähriger Erfahrung. Er hat eine sehr gute Menschenkenntnis und kann gut vermitteln. Termine und Absprachen werden exakt eingehalten. Das Gesamtpaket passt einfach.

Objektart: Bürogebäude

  • Grundstücksfläche: ca. 1.050 m²
  • Nutzfläche: ca. 614 m²
  • Wohnfläche: ca. 312 m²
Familie B.

Bereits beim Erstkontakt hatten wir im Beratungsgespräch vollstes Vertrauen zu Herr Pfund. Bürokratische Hindernisse hat er professionell gemeistert. Wir wünschen Ihm weiterhin viel Erfolg!

Objektart: Gastronomie / Wohn- und Geschäftshaus

  • Grundstücksfläche: ca. 5.000 m²
  • Nutzfläche: ca. 7.500 m²
  • Stellplätze: ca. 52 Stück
Unternehmerfamilie P.:

Wir wollten eine angemessene Wertschätzung und eine Revitalisierung der Immobilie durch den neuen Eigentümer. Mit viel Einsatz hat Herr Pfund uns den Wunschkandidaten geliefert. Wir sind Ihm sehr dankbar und können Ihn als erste Adresse weiterempfehlen.

Objektart: Lager / Produktion / Verwaltung / Wohnen

  • Grundstücksfläche: ca. 22.500 m²
  • Projektierte Fläche: ca. 12.000 m²
  • Nutzfläche: ca. 1.800 m²
Unternehmer Herr M.

Herr Pfund hat hervorragende Arbeit geleistet. Er verfügt über solide Kenntnisse in der Projektentwicklung und hat mich mit seinem Vermarktungsprozess absolut überzeugt!

Objektart: Produktion / Verwaltung / Freifläche

Unsere Partner und Auszeichnungen